Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

07. Oct 2014 40

Viel Spass bei der GARANTA Wachau-Classic

Unter Tags über viele herausfordernde Sonderprüfungen durch die Wachau, und Abends den umliegenden Gasthäusern auf der Suche nach der längsten Sperrstunde seine Aufwartung zu machen, kann ganz schön anstrengend sein. Umso mehr, je länger das Rallye-Wochenende dauert. Und besonders, wenn man in beiden Disziplinen immer ganz vorne mit dabei sein will.
Ich war mit dem Bernhard, dem Obmann des Jaguar Driver's Club, unterwegs - und während der Bernhard seinen MkII sicher durch alle Kehren und Kurven lenkte, und am Abend das Schritttempo von Wirtshaus zu Wirtshaus vorgab, assistierte ich ihm als Co-Pilot so gut ich konnte. Ich zählte tagsüber die Sekunden, und abends die Achterln. Da wie dort haben wir einiges aufgerissen.
Ausgangspunkt war jeden Abend das Event- u. Einrichtungshaus LORENZ. Ein historisches Fabriksgebäude nahe Emmersdorf, das von den Brüdern Peter und Rupert Lorenz virtuos bespielt wird. Mit seinem freundlichen und kompetentem Event-Team war das LORENZ Dreh- und Angelpunkt der Abendgestaltung der Wachau Classic. Wir nutzten es als Sprungbrett. Mit Anlauf. 
In unserer Sperrstunden-Challenge wurden wir nur geschlagen von den Bentley-Boys Alexander & Manfred und dem Riley-Driver Gerhard. Aber die waren in ihrer eigenen Sport-Klasse mit erheblich mehr Disziplin am Weg. Am letzten Abend hat uns dann auch noch der Norbert, unterwegs mit einem Jaguar SS 100, ganz ohne technische Hilfsmittel, und an diesem Abend gegen Ende auch ohne Beifahrer, überholt. Da dieser Überholvorgang aber bereits nach der Siegerehrung stattfand, zählt er nicht mehr wirklich. Norberts Beifahrer, der Kurt, ist entschuldigt - der musste schon knapp vor Mitternacht zurück Richtung Wien, da er am nächsten Tag seinen Junior bei der Rallye Historiale assistierte.
Mein Resümee daraus: Mit den Fahrern der Vorkriegsklassen sollte man sich nicht anlegen - die sind aus einem ganz anderen Holz geschnitzt. Sind zäher und ausdauernder, und mehr Strapazen gewöhnt, als man sich selbst zumuten möchte.

Aber es ist immer wieder eine Freude, wen man bei so einer Oldtimer-Rallye alles trifft und kennenlernt.
Die GARNATA Wachau-Classic war eine tolle Rallye, die vom Team rund um Harald Neger bestens organisiert wurde, und viel Spass & Freude bereitete. Die Strecken waren wunderschön, abwechslungsreich und in malerische Hernbstfarben getaucht. Schon Goethe wollte nur leben, wo auch Wein wächst - und der wusste schon warum. So war die Wachau-Classic auch eine Genussfahrt, in der sich die Region von ihrer kulinarischen Seite zeigte. Wir haben's voll genossen.
Mit dem Namensgeber und Hauptsponsor GARANTA hat die Wachau-Classic einen Partner gefunden, der die Veranstaltung nicht nur finanziell unterstützt, sondern auch mit mehreren Teilnehmer-Teams rund um Herrn Vorstandsdirektor Kurt Molterer aktiv mit dabei ist. Gefahren wird dabei sowohl in der Sport-Classic, wie in der Weekend-Trophy. Bei GARANTA wird die Oldtimerei auch gelebt, und man spürt, dass freundschaftliche Sportlichkeit zur Unternehmenskultur gehört.
Die Team-Wertung konnte jedoch der Sponsor VREDESTEIN mit seinem Team rund um die Rallye-Profis Willy Matzke und Rudi Stohl für sich entscheiden.
Alle Ergebnisse und noch viel mehr auf der WebSite der GARANTA Wachau-Classic:
Ich freu mich schon auf die 14. GARANTA Wachau-Classic.
Anbei noch meine Bilderausbeute von diesem Wochenende - tagsüber kommt man als Teilnehmer recht wenig zum fotografieren, und abends hab ich alles verwackelt. Man beachte aber dennoch die fotografisch bewusst inszenierte Logo-Einbindung der Sponsoren GARANTA und VREDESTEIN - auch wir von HERRENFAHRER.com fanden in diesen Unternehmen wertvolle Unterstützer der ersten Stunde für unser Oldtimer-Szene-Portal. Das kann man gar nicht oft genug dankend erwähnen ;-)
top 4
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
Ennstal Classic thermen-classic.at team-neger.at legendswinter-classic.de Wachau Eisenstrasse Classic Gaisberg Rennen Moedling Classic bergfruehling-classic.de
Goeller Classic 1000km.at - Club Ventielspiel Rossfeld Rennen Planai Classic Salzburger Rallye Club Höllental Classic Salz und Oel Ebreichsdorf Classic
www.roadstertouren.at Edelweiss Classic hannersbergrennen.at www.mx5.events Moedling Classic Ebreichsdorf Classic Rossfeld Rennen Salz und Oel